Der nächste Schritt: Gangbild-Erfassung

Und wenn Sie möchten, können Sie sogar noch einen Schritt weiter gehen. Denn mit der gleichen Sensortechnologie hat die FutureShape GmbH eine Lösung zur Einschätzung der Sturzgefährdung entwickelt:

 

SensFloor® Gait

 

Anhand eines Gangmusters können Sie ablesen wie unsicher die Person läuft – ein Hinweis auf die Sturzgefährdung. Besonders interessant sind solche Gangmuster im Langzeit-Vergleich: Sie erkennen Verschlechterungen rechtzeitig, erhalten Hinweise auf neurologische Erkrankungen und können die Wirksamkeit von Physiotherapie und Medikamenten quantifizieren.

 

Wichtig ist nur, dass Sie bereits bei der Installation im gewünschten Bereich (meist 6m x 0,75m) einen besonders hochauflösenden SensFloor® verlegen lassen. Die Funktionen von SensFloor® Gait zur Gangbild- Erfassung können dann im Nachhinein dazu geschaltet werden.

 

  • Sturzgefährdung frühzeitig erkennen
  • Veränderungen im Zeitverlauf erfassen
  • Hinweis auf neurologische Krankheiten